olkhon island

Bis vor kurzem hatten wir ziemliches Wetterglück, nun scheint dieses aufgebraucht zu sein. Um uns den Abschied von Russland leichter zu machen, hat sich das Wetter innerhalb von einem Tag von 28 auf 10 Grad abgekühlt. Zeitweise hat es sogar geschneit!

Wir machten eine Reise zum Baikalsee, dem zweitgrössten Süsswassersee der Welt. Einen ganzen Tag brauchte es, um auf unbefestigten und holprigen Strassen auf die Insel Olkhon zu gelangen. Trotz vielen schönen Sandstränden kam Baden dort nicht in Frage, da das Wasser teils sogar noch gefroren war. Stattdessen versuchten wir auf einer Mountainbike-Tour, der Kälte standzuhalten. Dabei stiessen wir nicht nur auf schöne Landschaften und wilde Rösser, sondern auch auf einen Wald voller Gösel. Obwohl viele Touristen jeden Sommer diese Insel besuchen, hat es weder fliessendes Wasser, noch eine funktionierende Abfallensorgung…

Unseren letzten Halt in Russland machen wir am meistbesuchten Touristenort am Baikalsee. Am Fischmarkt essen wir Unmengen an feinem geräucherten Fisch zu Schleuderpreisen (1.3 Fr. pro Fisch). Mittlerweile sind wir auch bei der Bier-Auswahl nicht mehr überfordert, denn 70 verschiedene gekühlte Biersorten aus aller Herren Länder scheinen in jedem Laden Standard zu sein.

Die Pünktlichkeit der Russen unterschätzen wir immer wieder. Der Zug fährt trotz tagelanger Reise jeweils auf die Minute pünktlich in den Bahnhof ein, und beim Frühstück werden höchstens 2 Minuten Verspätung toleriert, bis der Koch an die Zimmertüre klopft. Ansonsten ist die Gastfreundlichkeit an diesem Hostel nicht zu übertreffen, und spontane Schauspieleinlagen ersetzen fehlende Englisch-Kenntnisse. Wir geniessen unser grosses Zimmer mit Dusche, denn heute Abend geht unsere Zugreise in die Mongolei weiter und wir teilen unser fahrendes Zimmer sowie ein WC wieder mit 52 anderen Leuten.

_DSF9175-2_DSF9177_DSF9195_DSF9196_DSF9203_DSF9256_DSF9268_DSF9273

Advertisements

Submit a comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s